Innovation und Tradition seit 1907

Hausmaus

lat.: Mus musculus

Hausmäuse kommen weltweit vor und leben ganzjährig häufig in Gebäuden. Bei warmen Temperaturen sind sie auch im Freiland anzutreffen. Mäuse leben in Familienverbänden und haben geringe Aktionsradien, die zumeist 10-12 Meter betragen. Sie sind hierbei gut Kletterer und suchen verschiedene Nahrungsstellen auf. Sie befriedigen ihren Nahrungsbedarf nur selten an einer einzigen Nahrungsquelle, nagt aber auch verschiedene andere Materialien an. Sie hat einen geringen Wasserbedarf, den sie überwiegend aus der Nahrung stillt.

Mäuse werden häufig mit Lebensmitteln transportiert und wandern selten aktiv in ein Gebäude ein. Ausnahmen sind hierbei Familien, die aus dem Freiland in Gebäude bei Sinken der Temperaturen eindringen. Mäuse leben ungefähr 2 Jahre, hierbei gibt es jährlich vier bis sechs Würfe im Jahr mit durchschnittlich vier bis acht Jungen, die nach zwei bis vier Monaten geschlechtsreif sind.

< zurück zur Übersicht

Römer BioTec® GmbH 2018